Dienstag, 29. Dezember 2009

Freitag, 25. Dezember 2009

Warm Up...



für das Finale mit einem leicht abgewandelten Mini-O, da frau keine 8er ihr eigen nennt...

Wunderschöne Wichtelteile...





... von Iris und Sylvia! Ganz herzlichen Dank - genau das Richtige für mich...

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Pssst! Nicht verraten...


... dass diese Eigenkreation Weihnachten für meinen Jüngsten unter dem Weihnachtsbaum liegen wird!

Mittwoch, 9. Dezember 2009

... schön war's



auf dem Pfedelbacher Weihnachtsmarkt. Es hat sogar zur Herstellung von drei Dreiecken und zwei Häkelarmbändern gereicht - nur nicht dazu, alle zu fotografieren :-)

Das Spiralmuster hat mir eine sehr liebe Perlerin zukommen lassen, nochmals vielen Dank dafür!

-- und die Gewinnerin ist:

... EVELINE

Vielen Dank für die Teilnahme am "Ich-mach-dir-eine-Freude-Fred! Wenn Du magst, stell einfach ein Foto auf deinem Block ein - wenn Du mir erstmal Deine Adresse schicken magst, damit Du Deine Überraschung auch bekommst...

Montag, 23. November 2009

... bereit für den Weihnachtsmarkt


Wie gut, daß ich beizeiten vorgearbeitet habe!

Morgen geht es endlich - nach sechs Wochen - wieder nach Hause. Mit viel Disziplin werde ich dann am 2. Adventswochenende am Pfedelbacher Weihnachtsmarkt teilnehmen. Ich freue mich schon sehr drauf, auch wenn es ein wenig mühsamer sein wird als sonst. Dem Rücken geht es Dank der tollen Betreuung in der Salinen-Klinik wieder besser. Die Erkältung ist in 14 Tagen sicher auch verschwunden.

Es geht weiter, und das ist gut so!




Donnerstag, 5. November 2009

... "Rehab"

Ja, nach diesem außerordentlich blöden zweiten Sturz bin ich nun in der Reha gelandet und kuriere mich noch 3 Wochen aus. Mit einem fixierten 1. Lendenwirbel kann ich leider immer noch nicht Perlchen verarbeiten, aber Tippen geht schon wieder... im Liegen! Strengt aber auch an. Macht nix, ich bin wieder mittenmang dabei, und das ist SCHÖN!

Mittwoch, 21. Oktober 2009

... vom Pech verfolgt

Hallöchen liebe Leser :)
Hier spricht der automatische Anrufbeantworter...
Meine Mama hats doch tatsächlich geschafft sich beim Zeitung holen auf die Treppe zu schmeißen und 4 Monate nach dem Sprunggelenksbruch einen Wirbel zu brechen...
Daher verlängere ich in ihrem Auftrag die Aktion bis zum 30.11. :)
... Eigene Beiträge und neue Perlenexperimente werden wohl noch dauern... Das ist auf dem Rücken liegend leider einfach nicht möglich...
Liebe Grüße
Daphne (die Tochter die jetzt sämtliche Foren informieren und Mails unter telefonischer Anleitung checken muss ;) )

Mittwoch, 14. Oktober 2009

... die "Ich-mache-Dir-eine-Freude" Aktion


Kürzlich habe ich auf dem Blog von Pascal meinen Gedanken ein wenig Ausgang verschafft. Er hat eindringlich darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig es ist, sorgsam mit seiner Gesundheit umzugehen und sich aufmerksam zuzuhören.

Pascal hat die Aktionen so umrissen:

Ich finde den Gedanken anderen Menschen eine Freude zu machen sehr schön, deswegen möchte ich gerne etwas von mir verschenken. Etwas selbstgemachtes. Es soll aber nicht bei mir enden, ich würde mich freuen wenn Die oder Der beschenkte auch von sich etwas an jemand anderes verschenkt usw. So das das praktisch wie ein Kettengeschenk weiterläuft. Natürlich weiss ich das ich dazu jemanden beschenken muss der bereit ist auch etwas zu verschenken. Da ich ja morgen Geburtstag habe kann sich jeder hier melden der bereit ist etwas von sich zu verschenken. Ich wähle dann jemanden aus der das Geschenk bekommt. Es wird nicht gelost oder so!!
Es wäre schön wenn die jeweiligen Beschenkten in Ihrem Blog darauf Hinweisen von wem das Geschenk kommt damit man nachvollziehen kann wem eine Freude bereitet wurde und womit.
So das waren jetzt genug Worte von mir.

Da mein Geschenk erst noch eintreffen wird, poste ich das Foto später - der Anhänger oben ist mein Werk, inspiriert von Peetje.

Ich freue mich auf rege Teilnahme und erwarte dazu Eure Meinungen oder Gedanken -

Barbara

Ach ja! Die ich sage jetzt mal "ich mache Dir eine Freude" - Aktion läuft bis zum 31.10.

Mittwoch, 30. September 2009

... es geht nur langsam voran


... mit den Dingen, die erledigt werden wollen. Zuerst kommen die Sachen, die gemacht werden müssen - inclusive regelmäßiger Krankenbesuche, die dich schlauchen und dem Anderen dazu verhelfen, wieder auf die Beine zu kommen - ich mache es gerne, aber mir fehlt der Ausgleich. Keine Zeit, Neues zu perlen. Aber sie wird kommen, die Zeit, ich weiss es. Gereicht hat es zwischenzeitlich nur für einen Versuch, sich mit den Tropfen nach Diane Fitzgerald
auseinanderzusetzen...

Dienstag, 22. September 2009

... meine Leser sind verschwunden!

und ich weiß nicht, wo sie hin sind - ich meine die Bilder, die Leser sind noch da - was soll ich da bloß machen???

Sonntag, 20. September 2009

... that's it!



... die blaue Schwester zum yellow...





Von blau über grün nach violett, endlich MEINE Farben! Oval shapes nach Diana Fitzgerald und meinen Designvorstellungen mit Herzgarnierung nach beadpassion :-)

Daran glauben mußten 11er Miyuki Delica DB 1285, DB 0862, DB 0361, DB 1270, DB 0858, DB 1283 und einige silver-inline sowie saphirblaue Glasschliffperlen und das Herzchen von Verena.

Der Ring ist nur entstanden, weil ich im Eifer des Gefechts ein Oval zuviel gefädelt hatte...

Montag, 24. August 2009

Ovale Formen...


... von Diana Fitzgerald - auf meine Art umgesetzt. Sicher verbesserungswürdig, aber ein Anfang.

Freitag, 21. August 2009

ich gestehe...


... mit meinem Gipsbein hat es nur zu etwa 50 Handysocken gereicht - hier drei von ihnen

Freitag, 14. August 2009

... Gold und Perlen


... lieb ich sehr! Süßwasserperlen mit vergoldeten Spacern und einem vergoldeten Herzen.

Montag, 27. Juli 2009

Das ist der Ring von Mykonos...


... den ich bei einem tollen Juwelier auf der Insel ergattert habe. Silber mit einem Topas und zwei kleinen in Gold gebetteten kleinen braunen Diamäntchen. Der Inhaber hat mir den Ring innerhalb einer Dreiviertelstunde geweitet - natürlich ohne Aufpreis.

Solltet ihr jemals dort hinkommen, besucht Fetish!

Sonntag, 26. Juli 2009



Mykonos an einem Juniabend - wenn das nochmal möglich wäre! Die Temperatur, der Duft, die Atmosphäre, die Menschen... einfach erlebenswert!

Dienstag, 7. Juli 2009

Der bisher schönste...


... Urlaub in meinem Leben! Eine einwöchige Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der MSC Musica - bis mein Sprunggelenk sich am vorletzten Tag in Dubrovnik entschl0ß, zu luxieren und das Wadenbein aus Mitleid zusammenbrach...

Donnerstag, 25. Juni 2009

...Gehversuche

nur ganz kurz zur Information - ich schreibe bald wieder, muß nur meinen Fußbruch noch verarbeiten...

Montag, 8. Juni 2009

... mit fremden Federn



sollte man sich ja eigentlich nicht schmücken, aber dieses tolle Foto hat mein 12jähriger Sohn geschossen.

Mir gefällt es richtig gut...

Mittwoch, 27. Mai 2009

Glas grün geperlt...

Der allererste und vorerst auch letzte Versuch, ein halbwegs durchsichtiges Etwas zu umperlen. Ist nicht wirklich mein Ding! Kette gehäkelt aus 11er Rocaillles von Pr**ht, Glasstein umperlt mit den gleichen Perlchen und (ich glaube) 11er Delicas in grün schimmernd. Auf Grund meines schon fortgeschrittenen Alters von zehnundvierzig wird immer mal eine genaue Perlenangabe fehlen, sorry...

Mittwoch, 13. Mai 2009

Karo?


... die rot-orange-gelbe Variante aus dem letzten Jahr! Gehäkelt mit 11-er Rocailles, deren Namen ich nicht mehr weiß...

Dienstag, 5. Mai 2009

So ein Ärger...

... ich habe weißes Garn nehmen müssen, weil ja auf diesem Stückchen Planet kaum das ultimative türkische Baumwollhäkelgarn Stärke 50 in dunklen Tönen zu bekommen ist! Ja, und das sieht man natürlich durch die Dingerchen durch...

Samstag, 18. April 2009


Hier sind sie nun, die gesammelten gefädelten Werke der letzten paar Wochen. Noch sind nicht alle fotografiert, aber nach und nach kommt auch das.

Leider habe ich als Anfänger nicht die Farben notiert, bedanke mich jedoch bei Peetje für die Triangel-Idee und Vezsuzsi für das Dreieck - diese geometrischen Formen machen mir immer wieder Freude und laden zum Experimentieren ein. (...und die Quadrate und Hexagone schaffe ich auch noch irgendwann!!!)

Uuups - und ein Nadelocchidings hat sich auch noch dazugeschlichen.


ein Ring!

Ich liebe Midnight-Blue, erst recht in der Kombination mit Perlmutt


Dienstag, 24. März 2009

... die Unfotografierten


... Dreiecke liegen noch und warten auf den großen Auftritt. Den hatte die Muschelkernperlenkette schon. Seit Weihnachten ist sie nicht mehr bei mir, aber in ihrem neuen Zuhause geht es ihr bestens! Ein paar ihrer Geschwister warten auch noch auf die Öffentlichkeit. Schicksalsgenossen der Dreiecke und Triangeln.

Aber versprochen, die Kantigen werden kommen - es sind ihrer ziemlich viele.

Mittwoch, 11. März 2009

Die Qual der (Aus)wahl

Eine kleine Auswahl meiner Schätze von der letzten Ausstellung - ganz schön bunt!

Samstag, 7. März 2009

Alpinit



... im Februar letzten Jahres hat mein Göga mich doch beinahe drängen müssen, einen Silberschmiedekurs mitzumachen - ich drücke ihn mal ganz fest dafür! In zweieinhalb Tagen entstanden tolle Schmuckstücke. Auf meinen Alpinitring bin ich besonders stolz.